August 2019

FSV Amberg - Allgemein



Kommende Termine / aktuelle Veranstaltungen / Links

- Keine Termine vorhanden -

Der FSV Amberg auf Facebook! Meledet euch beim Liveticker an!

Montag - 12.08.2019

Herren

Letzte Vorbereitungsspiele

Am Sonntag standen die letzten Vorbereitungsspiele an. Die zweite Mannschaft konnte ihr Spiel mit 2:0 gewinnen und war vor allem in der zweiten Halbzeit die deutlich bessere Mannschaft. Chancen auf Laufband wurden vergebe, was sich aber schlussendlich nicht rächte. Obwohl man fast 60 Minuten in Unterzahl spielen musste, kam man nur selten in Bedrängnis und gewann verdient.

Die erste Mannschaft zeigte zeitweilig eine ansprechende Leistung. Gegen den Kreisklassisten Obergünzburg, kam man schwer ins Spiel. Die Gastgeber versuchten das Spiel der SG früh zu stören was auch die ersten 15 Minuten gelang. Vor allem körperlich waren die Gastgeber etwas robuster als die SG. Nach einem schlechten Pass und einem individuellen Fehler, gingen Obergünzburg verdient in Führung.

→ weiterlesen

Freitag - 09.08.2019

Herren

Start in die neue Saison

Mit den letzten Vorbereitungsspielen gegen Obergünzburg am Wochenende, beenden die Senioren die Vorbereitung. Am Sonntag den 18.8. um 17 Uhr geht es in die neue Saison. Das erste Spiel ist gleich ein Derby. Zu Gast in Amberg ist dann der Nachbar aus Türkheim.

Auch die Junioren steigen kommende Woche wieder in die Vorbereitung ein. Die Saison startet voraussichtlich am 14.9.

→ weiterlesen

Dienstag - 16.07.2019

Herren

Erste Runde Totopkal - Trainingsauftakt bei den Senioren und A-Junioren

Am vergangenen Sonntag bestritt die erste Mannschaft ihr erstes Spiel. Nach nur wenigen Einheiten musste man gegen den Bezirksligisten Thalhofen antreten. Bereits von Anfang an war zu sehen, dass der Gast ein recht hohes Tempo an den Tag legen kann. Zur Halbzeit lag man mit 0:3 zurück, wobei man nicht die schlechtere Mannschaft war, aber immer wieder Fehler machte, welche die Gäste konsequent ausnutzten. Nach der Halbzeit stabilisierte sich die Mannschaft und konnte 20 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer erzielen. Nach einem sehr gut getimten Freistoß von Benedikt Müller, war es Manuel Müller der den Ball über die Linie brachte. Es kam etwas Hoffnung auf, dass man doch noch für eine Überraschung sorgen könnte. Allerdings ließen die Kräfte nach und nach weiteren individuellen Fehlern und einem Eigentor gewann Thalhofen, auch in der Höhe verdient mit 5:1. Bereits dieses Wochenende stehen die nächsten Spiele an.

Obwohl die A-Junioren bis letzte Woche noch trainierten (siehe nachfolgenden Artikel), stand vergangene Woche bereits das erste Training der Vorbereitung auf die Saison 2019/20 an. Ende der Woche wird das Team auch das erste Freundschaftsspiel durchführen. Im Rahmen der Partien der ersten und zweiten Mannschaft am 20.7. bestreitet das Team das Vorspiel. Im Anschluss finden noch die Abschlussfeiern der letzten Saison statt (A- und B-Junioren).

→ weiterlesen

Dienstag - 09.07.2019

Junioren

Ende der Rückrunde der Junioren, Aufstieg, Klassenerhalt und Abstieg

Am Montag beendete der Spielgruppenleiter die Saison 2018/19 der Junioren durch eine amtliche Mitteilung. Bereits am Wochenende begingen die Junioren ihre letzten Spiele.

Wärhrend die D-Junioren am letzten Spieltag verloren, holten die U15 nochmals drei Punkte. Die C-Junioren konnten mit einem sehr guten fünften Platz die Kreisliga halten, was auch das Ziel vor der Saison war. Die D-Junioren müssen ihr Gastspiel nach zwei Jahren beenden und steigen in die Kreisklasse ab.

Währen die B1-Junioren ihr letztes Spiel bereits Anfang Juni bestritten und die letzten Punkte mitte Juni durch ein Urteil zugesprochen bekamen, musste man bis zum gestrigen Montag abwarten ob nicht doch noch ein Spiel stattfinden würde. Da der Tabellenführer (es wird hier absichtlich nicht vom Meister gesprochen, da keine offizielle Meisterschaft ausgespielt wird) auf den Aufstieg verzichtete, kam es in der Endabrechung der Tabelle dazu, dass die SG Junioren und die SG Blonhofen Punktgleich auf Platz 2 und 3 standen. Nach §11 Absatz 10 zählt hier nicht der direkte Vergleich nach Europapokal Regeln (was die SG für sich entscheiden konnte), sondern der direkte Vergleich nach Punkten. Dieser endete nach einem 3:0 für die SG und einem 3:2 für Blonhofen unentsschieden. Am Montag gab dann der FC Blonhofen bekannt, dass er auf ein Entscheidungsspiel verzichtet. Damit steigen die U17 Junioren in die Kreisliga auf.



Das Foto zeigt die Mannschaft die in 16 Spielen 34 Punkte holte. Viele dieser Spieler werden in die U19 aufrücken. Wir wünschen der kommenden B1 viel Erfolg und spannende Spiele.

→ weiterlesen

Dienstag - 02.07.2019

Allgemein

Drei Tage Festzelt - ein voller Erfolg

Die Festtage des FSV Amberg zum 70-jährigem bestehen sind vorbei. Der Festausschuss zieht bereits jetzt eine positive Bilanz. Mit der Camperband, der Radlerband einem Völkerballturnier und einem Jugendturnier sowie einem Freundschaftsspiel gegen den TSV Landsberg hatten die drei Tage für alle Besucher etwas zu bieten. Knapp 1500 Gäste konnte der FSV Amberg über das Wochenende begrüßen.

Am Freitagabend begannen die Festtage mit einem Freundschaftsspiel. Dabei konnte Andreas Bleyer (Vorstand des FSV Amberg) 150 Zuschauer begrüßen. Trotz einer 0:6 Niederlage präsentierte sich die erste Mannschaft gut eingestellt. Der Bayernligist Landsberg begeisterte die Zuschauer mit schnellem und technisch anspruchsvollem Fußball.



Nachdem der Ball 2006 per Hubschrauber überbracht wurde, wurde der Spielball dieses Mal per Fallschirmsprung übergeben.



Am Abend gab die Camperband ihre Premiere in einem Festzelt. Mit rund 300 Gästen kam schnell Stimmung auf und der Abend wurde zum Auftakt eines tollen Festwochenendes.



Am Samstag ab 13:30 fand das jährliche Völkerball Turnier statt. Trotz einer kurzfristigen Absage konnte der FSV wieder 24 Mannschaften und zahlreiche Zuschauer begrüßen. Rund 200 Spieler und Zuschauer bevölkerten das Hauptfeld des FSV Amberg. In spannenden Spielen und bei viel guter Laune gewann der Titelverteidiger das Turnier. Bildergallerie der Mindelheimer Zeitung



Am Samstagabend stieg dann das Highlight der Festtage. Die Radlerband zog knapp 500 Gäste an und machte mit ihrem umfangreichen Repertoire den Samstag zu einem unvergesslichen Abend.



Mit einem Festumzug begann der dritte Tag. Bei bestem Wetter zog dieser durch die Gemeinde mit vielen Jugendspielern und Mitgliedern der Gemeinde. Beim anschließenden Frühshoppen unterhielt die Amberger Blasmusik und die Wertachtaler Jugendkapelle die Gäste mit guter Musik und Stimmung. Rund 200 Gäste konnte man bereits am Vormittag begrüßen.



Ab Mittag fand dann das G- und F-Junioren Turnier statt. 12 Mannschaften und viele Eltern machten das Turnier zu einem tollen Event. Auch hier begrüßte der FSV 200 Fans, Eltern und Spieler.



Der Wettergott meinte es gut mit den Organisatoren und ließ die Sonne über die gesamten Festtage scheinen. Über 150 Helfern leisteten mehr als 2500 Ehrenamtliche Stunden. Die Planung dauerte über ein Jahr. Andreas Belyer als Cheforganisator dankte am Ende der Veranstaltung allen Helfern, dem Festkomitee und allen Gönnern des Vereins für die Hilfe bei der Umsetzung der Festtage.

→ weiterlesen

< Archiv >