Januar 2021

FSV Amberg - Allgemein



Kommende Termine / aktuelle Veranstaltungen / Links

- Keine Termine vorhanden -

Der FSV Amberg auf Facebook und Instagram!
Den Liveticker findet ihr in der BFV App!

Samstag - 19.12.2020

Esport

Dylan tritt im DFB ePokal mit NEO für den FSV Amberg an

Der FSV Amberg wird beim DFB ePokal teilnehmen! Dylan ist nicht nur aktiver Spieler der U19 des FSV Amberg, sondern auch einer der besten FIFA Spieler. Mit NEO ist Dylan seit dem Sommer auf Tour und nimmt an verschiedenen Turnieren teil. Im Fall des DFB ePokals für den FSV Amberg.

@NEO wird mit @DullenDike, @xLennyyy18 und @JuliusFGU an den Start gehen.

Die Matches werden teilweise über die Twitchkanäle der Spieler übertragen, schaut einfach mal vorbei!

Turnierablauf:

Samstag 19.12.2020:
Die ersten drei Runden wurden bereits heute gespielt. Mit einer makellosen Bilanz konnten sich die drei Spieler für die nächste Runde qualifizieren.

In Runde drei setzte man sich gegen FV Öschelbronn (Team ValhallAllstars) mit 2:0 durch.

Den Turnierplan findet ihr ->> hier

Ablauf DFB ePokal:
Über insgesamt vier Qualifier (Nord, Süd, Ost, West) haben 16 Amateur-Teams pro Konsole (Gesamt 32 Teams) die Möglichkeit sich gegen anderen Amateur-Teams durchzusetzen und in den Finaltag der Qualifier einzuziehen.

Am Finaltag haben die Qualifikaten dann die Chance, sich mit weiteren Teams aus der 3. Liga, der Frauen-Bundesliga, der VBL und den Landesverbänden zu messen und in die Hauptrunde einzuziehen. In der Hauptrunde treffen die besten 20 Teams pro Konsole auf 12 Profi-Teams und kämpfen um den Einzug ins große Finale in Berlin.

Wir hoffen natürlich, dass Team NEO möglichst weit kommt und drücken die Daumen.


→ weiterlesen

Dienstag - 03.11.2020

Allgemein

Winterpause

Formell hat der BFV-Vorstand am Montagabend einstimmig die pandemiebedingte, allgemeine Wettkampfs-Spielbetriebsaussetzung bis 31. Dezember 2020 beschlossen, alle weiteren Entscheidungen hinsichtlich der Spielplangestaltung für den Re-Start im neuen Jahr 2021 werden – wie auch schon in der Vergangenheit – individuell von der jeweils zuständigen spielleitenden Stelle auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene getroffen. Grundsätzlich gilt für alle Ligen und Altersklassen weiterhin eine zweiwöchige Ankündigungszeit, ehe der Wettkampf-Spielbetrieb wiederaufgenommen werden kann.

Ob der Ligapokal der Senioren dann wie geplant durchgeführt werden kann ist nicht bekannt. In der regulären Liga stehen noch 6 bis 8 Spiele aus, so dass hier vermutlich die Priorität des BFV liegen wird.

Die Junioren haben soweit ihre Runden abgeschlossen. Mit Platz 3 und Platz 2 haben die U19 und U17 gute Ergebnisse erreicht und bleiben in einer wie auch immer geplanten Rückrunde in der Kreisliga.

Bereits im Vorfeld hat der BFV die Hallenmeisterschaften für diesen Winter komplett abgesagt.

→ weiterlesen

Montag - 12.10.2020

Herren

Zweite Mannschaft holt Punkt gegen Aufstiegskandidaten

In einem temporeichen Spiel erkämpfte sich die zweite Mannschaft verdient einen Punkt gegen den SV Schlingen. Zwar war Schlingen am Anfang die spielbestimmende Mannschaft, die Abwehr konnte aber die ersten 20 Minuten schadlos überstehen. Nach einem Wechsel im Defensivbereich stabilisierte sich das Mittelfeld und konnte eigene Akzente setzten.
Das Spiel wurde im Verlauf etwas ruppig, was vor allem den

→ weiterlesen

Samstag - 10.10.2020

Junioren

A-Junioren holen Auswärtspunkt bei der JFG Wertachtal

Mit einem 0:0 holten die A-Junioren am Freitagabend einen Punkt mit dem man nicht rechnen konnte. Aus den Ergebnissen konnte man bereits im Vorfeld absehen, dass der Gastgeber wohl eine der besten Mannschaften in der Kreisliga ist. So war es auch nicht überraschend, dass Wertachtal von der ersten Minute an das Tempo bestimmte. Kurzfristig musste die U19 auch noch auf einen Spieler verzichten und der Plan der Trainer angepasst werden.

Obwohl Wertachtal viel Ballbesitzt hatte, konnten die U19 mit einer starken Abwehrleistung und

→ weiterlesen

Montag - 05.10.2020

Herren

Restart der Senioren und Ligapokal

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen ist die erste Mannschaft gut gestartet. Mit einem knappen 1:0 gegen Jengen (90. Minute, Zink) und einem deutlichen 6:0 gegen Bad Wörishofen konnte die Mannschaft das Optimum aus den beiden Spielen herausholen. Im gestrigen Spiel gegen Bad Wörishofen war die erste Mannschaft spielbestimmend. Zu keiner Zeit konnte Bad Wörishofen das Tempo und der Spielidee Paroli bieten, so dass der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung geht. Im neu geschaffenen Ligapokal konnte man gegen den FC Buchloe ein 2:2 erzielen und hat damit die Möglichkeit in die nächste Runde des Wettbewerbs, der einen Aufsteiger in die Kreisliga ausspielt, einzuziehen. Kommende Woche trifft die Mannschaft in Wiedergeltingen auf den TSV Zaisertshofen. Ende Oktober steht dann die nächste Partie im Ligapokal an.

Die zweite Mannschaft konnte nach der Auftaktniederlage gegen Breitenbrunn und dem knappen 0:1 gegen Schlingen im Ligapokal das Spiel am Wochenende für sich entscheiden. Damit konnte man sich etwas Luft nach unten verschaffen, wird aber noch einige Punkte benötigen um die Klasse zu halten. Kommende Woche tritt man erneut gegen Schlingen an, diesmal allerdings in der Liga. Ende Oktober geht es dann im Ligapokal gegen Türkheim weiter.

Die dritte Mannschaft konnte auch ihr zweites Spiel gewinnen. Dabei feierte der A-Junioren Torhüter sein Debüt bei den Senioren. Tussenhausen war aber zu keiner Zeit in der Lage eine Torchance zu erspielen, so dass außer ein paar Rückpässen auf der Linie wenig zu tun war. Mit vier Treffern konnte sich Thomas Bleyer auszeichnen, weitere drei Treffer steuerte André Nissen bei. Mit einem deutlichen 7:0 bleibt man im Mittelfeld der B-Klasse Allgäu 2.

→ weiterlesen

< Archiv >