News

Samstag --- 29. Dezember 2018

Junioren

Gemischte Ergebnisse der Junioren in der Halle

Die Hallenmeisterschaften im Kreis sind abgeschlossen. Sowohl die A-Junioren als auch die C-Junioren mussten
sich bereits in der Vorrunde geschlagen geben. Die B-Junioren waren erfolgreicher.

Mit Platz 6 und Platz 5 scheiterten die A- und C-Junioren bereits in der Vorrunde. Ersatzgeschwächt mussten die C-
Junioren im übermäßig gut besetzten Turnier in Kaufbeuren antreten. Trotz ordentlicher Leistung kam man nur zu
einem Sieg. Obwohl man in allen Spielen gut mithielt, waren die Gegner (BOL, Kreisliga) an diesem Tag besser.

Etwas überraschend konnten die B-Junioren ihr Qualiturnier gewinnnen. Mit nur 2 Toren und acht Punkten gewann
man das Turnier und qualifizierte sich für die Kreismeisterschaften. Dort musste man sich dann mit Platz 3 in der
Vorrunde begnügen und damit insgesamt mit Platz 5.

Das letzte Turnier des Jahres konnten die B-Junioren ihre gute Form erneut unter Beweis stellen. Mit einem Sieg
(Kaufbeuren/Kreisliga), einem Unentschieden (TSV Kottern/BOL) und einer Niederlage gegen die OAL Nord
(Kreisliga), musste man wegen Punkt und Torgleichheit (direkter Vergleich 1:1) ins 6m-Schießen. Dort setzte man
sich nach vier Schützen durch und kam so ins Halbfinale. Gegen die SG Wiggensbach im Halbfinale sahen die
Zuschauer ein gutes Spiel, welches 1:1 endet. Auch hier setzte man sich im 6m-Schießen nach dem vierten
Schützen durch. Das Finale gegen die OAL Nord (1:2 Niederlage in der Vorrunde) war ein ausgeglichenes Spiel,
welches nach der regulären Spielzeit 0:0 endete. Auch hier setzten man sich nach dem vierten Schützen im 6m-
Schießen durch und gewann so das Einladungsturnier.



← letzte News